Die Suche ergab 21 Treffer

von Doxa_Si
10.04.2013, 21:52
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Schleichende Zurücksetzung von Frauen (russ.-orth. Kirche)
Antworten: 8
Zugriffe: 3704

Re: Schleichende Zurücksetzung von Frauen (russ.-orth. Kirch

Naja, es ist nicht immer einfach, dass alle Menschen miteinander auskommen. In Stuttgart haben die alten Gemeindemitglieder eine Gemeinde im Pariser Exarchat gebildet, nachdem sich von den neu aus der ehem. UdSSR hinzugekommen Mitgliedern unter Druck gesetzt fühlten. In Wiesbaden sind wohl einige Ki...
von Doxa_Si
27.09.2012, 15:53
Forum: Begriffe und Übersetzung
Thema: Dreiheit
Antworten: 30
Zugriffe: 19937

Re: Dreiheit

Ich bin für Dreieinigkeit, das Wort ist in der deutschen Sprache schon in diesem Sinne geläufig und bekannt. Dreiheit wird dann, wenn überhaupt, zu einem orthodoxen Slangwort.
von Doxa_Si
20.09.2012, 17:43
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Why Americans Need An All-English Liturgy
Antworten: 6
Zugriffe: 2452

Re: Why Americans Need An All-English Liturgy

Einmal im Monat ist kein regelmässiges Gemeindeleben. Man sollte schon jede Woche etwas verstehen, entweder durch Zweisprachigkeit oder eigene deutschsprachige Gemeinden.
von Doxa_Si
15.09.2012, 15:29
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Nationale Kirchen und Patriotismus
Antworten: 178
Zugriffe: 99705

Re: Nationale Kirchen und Patriotismus

Ich habe nichts dagegen, wenn ein Mensch patriotisch ist, zum Beispiel beim Thema Fussball. Ich finde es aber wirklich problematisch, das mit der Orthodoxie zu vermischen. Es muss uns in der Kirche um Christus gehen, und sonst um nichts. Vielen Dank an Benedikt für die klaren Worte. Der nationale Ch...
von Doxa_Si
12.09.2012, 21:10
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Orthpedia kaputt?
Antworten: 4
Zugriffe: 2681

Re: Orthpedia kaputt?

Bei mir ist das gleiche Problem.
von Doxa_Si
11.09.2012, 18:17
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Deutsche Sprache im Gottesdienst
Antworten: 32
Zugriffe: 17482

Re: Deutschsprachige russ-orthod. Gottesdienste in Berlin

Unter Vater Peter Plank waren es früher mehr als 50% in Würzburg, daher sprach ich von einem Rückgang. Wenn jetzt eine konsequente 50-50-Regelung eingeführt wurde, dann begrüße ich das.
von Doxa_Si
11.09.2012, 17:25
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Deutsche Sprache im Gottesdienst
Antworten: 32
Zugriffe: 17482

Re: Deutschsprachige russ-orthod. Gottesdienste in Berlin

Es gibt die Orthodoxie in Deutschland keine 20 Jahre, sondern über 100. In dieser Zeit ist nichts außer vereinzelten Konversionen passiert. Und das ist nicht die Schuld von Griechen, Russen, Serben, das ist ein Desinteresse am Orthodoxen Glauben von der hiesigen Bevölkerung. Das hat mir übrigens ei...
von Doxa_Si
10.09.2012, 22:27
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Deutsche Sprache im Gottesdienst
Antworten: 32
Zugriffe: 17482

Re: Deutschsprachige russ-orthod. Gottesdienste in Berlin

Die Gemeinde in Mainz ist kontinuierlich gewachsen. Der kleine Schub (ca 20 Personen mehr, nicht Verdreifachung oder so), der durch Alten Kalender und mehr Russisch gekommen ist, kam nicht von den bisher Unkirchlichen, sondern es handelt sich hauptsächlich um Gemeindewechsler aus Wiesbaden. Ich bin ...
von Doxa_Si
10.09.2012, 17:56
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Deutsche Sprache im Gottesdienst
Antworten: 32
Zugriffe: 17482

Re: Deutschsprachige russ-orthod. Gottesdienste in Berlin

Im Moskauer Patriarchat gibt es durchaus die Möglichkeit, Dinge auch auf Deutsch zu machen. Was es nicht gibt, ist einen Beschluss der Diözese, der für alle Gemeinden gilt. Den gibt es nur bei den 2 erwähnten Jurisdiktionen. Ein solcher Beschluss wäre aber für alle Jurisdiktionen in Deutschland sinn...
von Doxa_Si
10.09.2012, 13:39
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Nationale Kirchen und Patriotismus
Antworten: 178
Zugriffe: 99705

Re: Nationale Kirchen und Patriotismus

Jetzt habt ihr wunderbar über Historie und Theorie oder eure Reflektionen diskutiert; aber wie stellt ihr euch eine fruchtbare Orthodoxie in deutschen Landen vor? Wie ich schon im anderen Thema geschrieben habe, sehe ich praktisch zur Zeit nur einen Weg: die Gründung deutschsprachiger Gemeinden. Da...
von Doxa_Si
10.09.2012, 13:23
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Deutsche Sprache im Gottesdienst
Antworten: 32
Zugriffe: 17482

Deutsche Sprache im Gottesdienst

Ich glaube, wir sind an dem Punkt angelangt, wo die orthodoxen Christen, die Interesse am Gebrauch der deutschen Sprache haben, eigene Gemeinden gründen müssen. Denn die Bereitschaft, alle Liturgien zur Hälfte auf Deutsch zu machen, gibt es leider nur bei den Patriarchaten von Antiochien und Bulgari...
von Doxa_Si
09.09.2012, 20:09
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Nationale Kirchen und Patriotismus
Antworten: 178
Zugriffe: 99705

Re: Nationale Kirchen und Patriotismus

Noch eine persönliche Anmerkung meinerseits: Bei weitem nicht alle autokephalen Kirchen sind Nationalkirchen. Die ursprünglichen 5 Patriarchate waren das nie, und haben sich nie so verstanden. Ich selbst gehöre als Gläubiger dem Ökumenischen Patriarchat an, das allein in Deutschland Gemeinden griech...
von Doxa_Si
09.09.2012, 19:41
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Nationale Kirchen und Patriotismus
Antworten: 178
Zugriffe: 99705

Re: Nationale Kirchen und Patriotismus

Interessant in der Patriotismusdebatte ist auch die Position von Vater Daniil Sysoev (den ich armer Sünde durchaus gerne unter die heiligen Märtyrer zählen möchte). Er verwendete gerne den Begriff Uranopolitismus, um zum betonen, dass wir als orthodoxe Christen eigentlich Fremde auf Erden und Bürger...
von Doxa_Si
13.07.2012, 20:05
Forum: Frage – Antwort
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten!
Antworten: 509
Zugriffe: 204393

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Igor, Den Milaš gibt es auf Deutsch, und das Copyright ist längst abgelaufen... (er ist 1915 gestorben)

Es gibt sogar einen Link dazu auf Orthpedia
http://orthpedia.de/index.php/Das_Kirch ... hen_Kirche