Die Suche ergab 52 Treffer

von Irenäus
25.06.2014, 18:28
Forum: Frage – Antwort
Thema: Bekleidung der Frauen im Gottesdienst
Antworten: 34
Zugriffe: 36827

Re: Bekleidung der Frauen im Gottesdienst

Χριστός ἀνέστη! Die Frage ist nicht ganz einfach. Es handelt sich zwar nicht direkt um eine Frage der Glaubenslehre, sondern der Gemeindezucht, viel dürfte hier schöpfungstheologisch und weiter symbolisch, durchaus im Sinne der Symbolischen Theologie, wie sie Dionysios der Areopagite entwickelt hat,...
von Irenäus
15.01.2011, 23:58
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Orthodoxe Mariologie
Antworten: 82
Zugriffe: 40577

Re: Orthodoxe Mariologie

Xpistos anesti!
Stefan hat geschrieben:Gibt es ähnliche Stellen bzw. Erläuterungen Heiliger Väter zur Aufnahme des Leibes?
Ja, es gibt z. B. eine vom hl. Gregor Palamas, aber die muss ich jetzt erst wieder suchen.
von Irenäus
28.12.2010, 16:16
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Orthodoxe Mariologie
Antworten: 82
Zugriffe: 40577

Re: Orthodoxe Mariologie

Der Glaube daran wird so lange nicht verpflichtend, so lange es nicht dogmatisiert ist. Das ist dieser unselige Geist, wie er auch im Westen vorherrscht. Sind wir froh, dass noch so viele an die immerwährende Jungfrauschaft der Gottesgebärerin glauben - die ist ja auch nicht speziell definiert und ...
von Irenäus
27.12.2010, 18:45
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Orthodoxe Mariologie
Antworten: 82
Zugriffe: 40577

Re: Orthodoxe Mariologie

Xpistos anesti! Das soll wohl heißen, dass der Glaube an die Aufnahme des Leibes Mariens in den Himmel dem einzelnen Gläubigen überlassen wird. Na ja, gut, so einfach ist es dann auch wieder nicht. Die Überlieferung dessen, wird immerhin als ein Hochfest gefeiert und jeder orth. Christ ist auch Hüte...
von Irenäus
23.12.2010, 18:37
Forum: Frage – Antwort
Thema: Wirft man mich aus einer orthodoxen Kirche, wenn...
Antworten: 21
Zugriffe: 6988

Re: Wirft man mich aus einer orthodoxen Kirche, wenn...

gibt ja auch in katholischen Kirchen und nicht nur bei uns so alte Lästeromas ... Na ja, gut, das ist auch nicht mehr so überaus verbreitet. Selbst bei den westl. Piusbrüdern - wo auch sehr viele junge Frauen mit Rock anwesend sind - wird niemand angemault, wenn er (bzw. hier: sie) keinen Rock und ...
von Irenäus
23.12.2010, 18:22
Forum: Frage – Antwort
Thema: Erbsünde
Antworten: 21
Zugriffe: 4737

Re: Erbsünde

Wenn gesagt wird, dass der physischer Tod die einzige Erbsünde sei, so ist das wohl nicht richtig. Physischer Tod, der Verlust dessen, was man im Westen "heiligmachende Gnade" nennt u. ä., sind Folgen der ersten Sünde, aber die Sünde sind sie nicht. Mit Erbsünde ist die ursprüngliche Sünde Adams gem...
von Irenäus
22.12.2010, 21:58
Forum: Frage – Antwort
Thema: Wirft man mich aus einer orthodoxen Kirche, wenn...
Antworten: 21
Zugriffe: 6988

Re: Wirft man mich aus einer orthodoxen Kirche, wenn...

Xpistos anesti! Für gewöhnlich schmeißt einen niemand aus der Kirche, weil man als Frau eine Hose und kein Kopftuch trägt ( obwohl ich das gerade in dieser Zeit, als ein schönes Zeichen sehe ). Vor allem bei den Rumänen ist man eigentlich recht liberal, also in rumän.-orth. Kirchen solltest du unter...
von Irenäus
15.12.2010, 23:36
Forum: Frage – Antwort
Thema: Religionsunterricht
Antworten: 24
Zugriffe: 23173

Re: Religionsunterricht

Xpistos anesti!

Das ist bedauerlich, ja. Allerdings, wenn jemand, wie Vater Peter, in Österreich, die orth. Religionslehrer ausbildet, habe ich eine gewisse Hoffnung.
von Irenäus
15.12.2010, 17:52
Forum: Frage – Antwort
Thema: Religionsunterricht
Antworten: 24
Zugriffe: 23173

Re: Religionsunterricht

Loukia hat geschrieben:
Djamila71 hat geschrieben:Nun zur Frage f) :)

Welche Ausbildung haben diese Rel-Lehrer?
Klingt tatsächlich so, als ob das alles sehr oberflächlich ablaufen würde.

Kath.-Dipl. Theologe.
Ach, furchtbar, aber das ist ohnehin bekannt ...

Interessant wäre ein wirklich orthodxer Religionsunterricht in dt. Sprache ...
von Irenäus
13.12.2010, 23:48
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Satisfaktionslehre u. a. im Lichte der Orthodoxie
Antworten: 26
Zugriffe: 6211

Re: Satisfaktionslehre u. a. im Lichte der Orthodoxie

Meines Wissens gibt es auch in der russischen Theologie des 17. und 18. Jahrhunderts Strömungen, die etwas Richtung Luther tendieren. Es gab mit und nach Zar Peter - dem Unerleuchteten ... - diverse Einflüsse in Russland, die von dem von dir Genannten, bis zum Thomismus und jesuitischen Lehren reic...
von Irenäus
13.12.2010, 16:29
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Satisfaktionslehre u. a. im Lichte der Orthodoxie
Antworten: 26
Zugriffe: 6211

Re: Satisfaktionslehre u. a. im Lichte der Orthodoxie

Xpistos anesti! [...] Dieser überspitzte Augustinismus, die totale Verwerfung der menschlichen Natur, hat nichts Rechtgläubiges, wie gesagt. Und das ganz abgesehen davon, dass daraus, dass der Mensch nicht quasi zum Vieh wurde, durch die Erbsünde - wie das im "klassischen" Protestantismus ein gewiss...
von Irenäus
13.12.2010, 14:55
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Satisfaktionslehre u. a. im Lichte der Orthodoxie
Antworten: 26
Zugriffe: 6211

Re: Satisfaktionslehre u. a. im Lichte der Orthodoxie

Xpistos anesti! Daß die menschliche Natur verdorben ist, lehr die paraktische Erfahrung jeden Tag jeden einzelnen von uns ! Irgendeine "praktische Erfahrung" hat die Orthodoxie dbzgl. noch gar nichts gelehrt und mich persönlich auch nicht. Dagegen spricht auch, dass man zu solchen Ansichten, erst na...
von Irenäus
12.12.2010, 22:19
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Satisfaktionslehre u. a. im Lichte der Orthodoxie
Antworten: 26
Zugriffe: 6211

Re: Satisfaktionslehre u. a. im Lichte der Orthodoxie

Xpistos anesti! Das stimmt schon genau so. Luthers Eindruck war, wie du hier ja selbst schreibst, ein (subjektiver) Eindruck, seine Erfahrung. Manche teilen diese Ansicht, andere nicht. Eine orthodoxe oder auch altchristliche, zutreffende Ansicht, ist sie allerdings nicht. In der orthodoxen Theologi...
von Irenäus
12.12.2010, 21:01
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Alte Häresien, die wieder im Kommen bzw. noch gängig sind
Antworten: 83
Zugriffe: 14951

Re: Alte Häresien, die wieder im Kommen bzw. noch gängig sin

Xpistos anesti! Irenäus, wie ist dann Joh 14,28 zu verstehen? Ihr habt gehört, daß ich euch gesagt habe: Ich gehe hin, und ich komme zu euch. Wenn ihr mich liebtet, so würdet ihr euch freuen, daß ich zum Vater gehe, denn mein Vater ist größer als ich. Dazu nachträglich aus dem " Synodikon der Orthod...
von Irenäus
12.12.2010, 01:44
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Satisfaktionslehre u. a. im Lichte der Orthodoxie
Antworten: 26
Zugriffe: 6211

Re: Satisfaktionslehre u. a. im Lichte der Orthodoxie

Xpistos anesti! Hallo Nassos! Nur kurz hierzu: Hierbei hat Luther die christliche Antwort gegeben: Die Menschennatur ist derart verdorben, daß dies eigentlich gar nicht der Fall ist, sondern nur durch Gnade geschehen kann. Luther möchte ich hier bis auf weiteres lieber rauslassen. Er ist zwar ein gu...