Die Suche ergab 418 Treffer

von Andromachi
06.07.2011, 10:40
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Wozu Heilige?
Antworten: 20
Zugriffe: 15650

Re: Wozu Heilige?

Reicht dir nicht eine Wolke von Märtyrern und Heiligen, lieber Sape? Da uns eine solche Wolke von Zeugen (μάρτυρας bedeutet im Griechischen sowohl "Zeuge" als auch "Märtyrer") umgibt, wollen auch wir alle Last und die Fesseln der Sünde abwerfen (Hebr 12,1) Dann kann ich dir die Stelle aus der Offenb...
von Andromachi
04.07.2011, 09:47
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Überwindung von Vorurteilen
Antworten: 45
Zugriffe: 27604

Re: Überwindung von Vorurteilen

Ein erstrebenswertes Ziel, wirklich! Aber wie stellst du dir dieses Ziel vor? Die Katholiken machen einen Schritt nach rechts und die Orthodoxen einen Schritt nach links und sie treffen sich in der Mitte? Nun, wer die Wahrheit besitzt, hat die Pflicht, über sie zu wachen, um sie dann, wenn die Zeit ...
von Andromachi
04.07.2011, 09:34
Forum: Frage – Antwort
Thema: Im Augenblicke vor der Kommunion
Antworten: 8
Zugriffe: 4103

Re: Im Augenblicke vor der Kommunion

Auf diese (vielen) Gebete bezog sich die Geschichte, die ich euch vor einigen Wochen erzählt hatte, dass sich die eine Beschwerde nach der anderen addierte, bis ich dem Widersacher zeigte, dass ich entschlossen bin, das Gebet bis zum Ende zu lesen. Und da verschwand alles. Geschwister, der Herr erwa...
von Andromachi
27.06.2011, 22:08
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Deutschlandfunkbeiträge
Antworten: 124
Zugriffe: 109296

Re: Deutschlandfunkbeiträge

Machen wir uns keine Illusionen. Wir wohnen direkt gegenüber dem Weißen Turm, der hier im Beitrag erwähnt wird, und ich kann versichern: Mehr als 500 Leute versammelten sich in den ersten Tagen nicht, und im Moment stehen nur einige leere Zelte da und sonst nichts. Es gibt keine Revolution in Griech...
von Andromachi
17.06.2011, 16:19
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Heiligsprechung des Heiligen Efraim
Antworten: 4
Zugriffe: 2107

Re: Heiligsprechung des Heiligen Efraim

Ja, die griechische Kirche hate ihn heiliggesprochen, jetzt kam die "offizielle" Heiligsprechung durch das Patriarchat. Ich wusste das früher auch nicht, und deswegen habe ich das hier angekündigt.
von Andromachi
15.06.2011, 14:33
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Heiligsprechung des Heiligen Efraim
Antworten: 4
Zugriffe: 2107

Heiligsprechung des Heiligen Efraim

Am 3. März 2011 wurde von der patriarchalischen Synode in Konstantinopel der Heilige Efraim in Nea Makri heilig gesprochen. Er ist ein Märtyrer aus der Türkenzeit. Er hat uns selbst sein Martyrium und seine Reliquie aufgedeckt, und es geschehen täglich viele Wunder im Kloster, das am Ort seines Mart...
von Andromachi
15.06.2011, 14:04
Forum: Frage – Antwort
Thema: Ratschlag für Anfänger in der Orthodoxie
Antworten: 30
Zugriffe: 15758

Re: Ratschlag für Anfänger in der Orthodoxie

Ach, ja, du hast Recht. Erst nachdem Christus über sich selbst als Sohn sprach und Gott-Vater als Vater bezeichnete, wissen wir, dass unser Gott drei Hypostasen hat, dass es einen Vater, einen Sohn und einen Heiligen Geist gibt. All das wissen wir, weil wir das von Chistus gehört haben.
von Andromachi
15.06.2011, 13:49
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Uniaten
Antworten: 42
Zugriffe: 27184

Re: Uniaten

Ja, aber der Begriff "griechisch-katholisch" ist meiner Meinung nach mißverständlich, denn es gibt in Griechenland tatsächlich Katholiken (z. B. auf den Inseln Tinos und Syros) und jemand könnte glauben, dass diese dadurch gemeint sind. Vielleicht wollen sie sogar nicht mit den unierten verwechselt ...
von Andromachi
15.06.2011, 13:10
Forum: Frage – Antwort
Thema: Ratschlag für Anfänger in der Orthodoxie
Antworten: 30
Zugriffe: 15758

Re: Ratschlag für Anfänger in der Orthodoxie

Was die Anfänger betrifft, wir sind alle Schüler in Christo. Ich denke immer an Mnason, der als "αρχαίος μαθητής" (apg 21,16), also "alter Schüler" bezeichnet wird. In der deutschen Übersetzung verliert sich aber der Gegensatz zwischen "alt" und "Schüler". Aber das, was Nassos sagte, dass Christus e...
von Andromachi
13.06.2011, 11:13
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Liturgie - Traditionen verschiedener Lokalkirchen
Antworten: 25
Zugriffe: 10212

Re: Liturgie - Traditionen verschiedener Lokalkirchen

Die Walnussblätter gibt es bei uns in Griechenlaand auch, allerdings nicht mehr in den Städten aus verständlichen Gründen - wo soll man einen Walnussbaum in der Stadt auftreiben? Ich habe gestern gefragt, was sie wohl symbolisieren könnten. Ich habe verschiedene Antworten bekommen, aber nicht alle w...
von Andromachi
13.06.2011, 10:52
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Is hell real?
Antworten: 3
Zugriffe: 2553

Re: Is hell real?

I think, the view of fr. Stephen is an orthodox view. He sees hell as the getting away from God. Christ said, He is the Way, He is the Door, He is the Truth, He is the Light. He, who doesn't want to be with Christ, has chosen to be in hell. St. Ioannis Damaskinos says that God doesn't send men to he...
von Andromachi
10.06.2011, 14:29
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Papst Besuch in Orthodoxen Ländern?!
Antworten: 120
Zugriffe: 51741

Re: Papst Besuch in Orthodoxen Ländern?!

Dieser Satz in der Apostelgeschichte (15,6): "Daraufhin setzten sich die Apostel und Gemeindeältesten zusammen, um über diese Frage zu entscheiden", der die erste Synode der Ältesten der Kirche widergibt und was dann folgt ist für mich einer der wichtigsten Gründe, warum ich das Papsttum ablehnen mu...
von Andromachi
10.06.2011, 14:12
Forum: Frage – Antwort
Thema: Warum orthodox sein?
Antworten: 58
Zugriffe: 26058

Re: Warum orthodox sein?

Zum Thema Wunder: In den ersten Jahren meiner Bekehrung erlebte ich wirklich Wunder. Vielleicht keine Äußerlichen, aber ich empfand alles als ein Wunder. Und ich war sehr froh darüber und ein bißchen stolz. Und da las ich beim Heiligen Ioannis Chrysostomos: "Wunder braucht der jenige, der schwach im...
von Andromachi
09.06.2011, 13:14
Forum: Frage – Antwort
Thema: Wann seid ihr getauft?
Antworten: 33
Zugriffe: 15680

Re: Wann seid ihr getauft?

Willkommen Josep!
Und was die Kenntnisse anbelangt, niemand hier hat die Kenntnisse eines Theologen. So passen wir gut zusammen.
von Andromachi
07.06.2011, 09:47
Forum: Gebete, Kunst und Gesang
Thema: Ison singen
Antworten: 17
Zugriffe: 13389

Re: Ison singen

Ich fürchte, über das Singen in der Kirche kann nur der sprechen, der es tatsächlich studiert hat und es auch praktiziert. Ich habe auch versucht, am Sonntag in der Kirche herauszuhören, ob der Ison mit Text oder nur durch Vokale gesungen wird. Nun, manchmal gibt es nur einen begleitenden O-Laut, ab...