Die Suche ergab 597 Treffer

von Mops
26.11.2010, 20:38
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Kaliningrad: katholische Kirche der Orthodoxie zugesprochen
Antworten: 107
Zugriffe: 54453

Re: Kaliningrad: katholische Kirche der Orthodoxie zugesproc

nun das entscheide ich selbst, wenn du gestattest.
es ist genug Blut geflossen "im Namen Gottes"... oder willst du das leugnen?
Wo fängt denn die "Masse" an bei dir? Lohnen die Opfer nicht erwähnt zu werden?
von Mops
26.11.2010, 14:40
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Kaliningrad: katholische Kirche der Orthodoxie zugesprochen
Antworten: 107
Zugriffe: 54453

Re: Kaliningrad: katholische Kirche der Orthodoxie zugesproc

was heißt Mottenkiste? so viele Leben was das gekostet hat, erzähl das den Nachkommen... Wie hast du geschrieben? "Kreuzritterverfolgungswahn" jetzt Motteskiste, spielt alles keine Rolle, auch die Argumentation des Anathemas, alles egal, Hauptsache man macht vor Rom einen Kniefall. Ich hoffe dir fäl...
von Mops
26.11.2010, 14:14
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Kaliningrad: katholische Kirche der Orthodoxie zugesprochen
Antworten: 107
Zugriffe: 54453

Re: Kaliningrad: katholische Kirche der Orthodoxie zugesproc

vergiss nicht die Inquisition...wo viele Menschen "im Namen Gottes" gefoltert und hingerichtet wurden... Rom hat die Kirche verlassen, nicht wir! Ein Patriarchat hat die anderen 4 verlassen, nicht umgekehrt. Mit Gebäuden und anderen Schenkungen, wie gut und wohlwollend auch immer sie gemeint sind, k...
von Mops
26.11.2010, 12:20
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Kaliningrad: katholische Kirche der Orthodoxie zugesprochen
Antworten: 107
Zugriffe: 54453

Re: Kaliningrad: katholische Kirche der Orthodoxie zugesproc

es ist kein bloßes Grübeln, es ist eine Tatsache und bezeichnet die Politik Roms. Nicht mehr aber auch nicht weniger. Und solange braucht mal über keine wirkliche Annäherung zu reden.
Dialog als solcher ist gut, aber auf der richtigen Grundlage.
von Mops
25.11.2010, 20:47
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Kalender der Russisch-Orthodoxen Kirche 2010
Antworten: 3
Zugriffe: 4547

Re: Kalender der Russisch-Orthodoxen Kirche 2010

lasst und das Kalenderthema nicht diskutieren. Bringt nichts.
von Mops
25.11.2010, 19:09
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Kaliningrad: katholische Kirche der Orthodoxie zugesprochen
Antworten: 107
Zugriffe: 54453

Re: Kaliningrad: katholische Kirche der Orthodoxie zugesproc

eine wirkliche Ökumene kann es nur zwischen den OK geben. Zu 1945, davor und danach, solange wir durch das Vatikanische Konzil mit dem Anathema belegt sind, braucht man solche Sprünge garnicht zu tun. Das ist nur Augenwischerei! Zudem, nicht 4 Patriarchate haben sich von einem getrennt, sondern umge...
von Mops
25.11.2010, 15:12
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Kaliningrad: katholische Kirche der Orthodoxie zugesprochen
Antworten: 107
Zugriffe: 54453

Re: Kaliningrad: katholische Kirche der Orthodoxie zugesproc

Auf die alten Kamellen mit Ordens-, Kreuz- und sonstigen Rittern habe ich nur gewartet, ich bitte die orthodoxen Mitchristen endlich zur Kenntnis zu nehmen, daß das Mittelalter lange vorbei ist. Nachdem Songul jetzt die Lage in Kaliningrad detailliert erläutert hat, bin ich auf weitere Wortmeldunge...
von Mops
24.11.2010, 21:59
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Kaliningrad: katholische Kirche der Orthodoxie zugesprochen
Antworten: 107
Zugriffe: 54453

Re: Kaliningrad: katholische Kirche der Orthodoxie zugesproc

es gab durchaus Einrichtungen, die in ihrer Ausbildung das Ziel hatten, Russland zu katholisieren, im Sinne römisch katholisch!
von Mops
19.10.2010, 10:40
Forum: Frage – Antwort
Thema: Gebetsschnur tragen
Antworten: 18
Zugriffe: 10451

Re: Gebetsschnur tragen

ob andere das sehen oder nicht ist mir ehrlich gesagt wurscht. Es gibt auch kleine Ausführungen....
von Mops
18.10.2010, 00:26
Forum: Frage – Antwort
Thema: Gebetsschnur tragen
Antworten: 18
Zugriffe: 10451

Re: Gebetsschnur tragen

Lieber Elvis,

ist es nicht viel wichtiger, die Gebetsschnur als solche auch ab und zu zu benutzen?
Ich glaube wir sollten uns nicht so viele Sorgen machen was andere denken über das was wir um den Hals haben.
Die tun das auch nicht.
Dein Gewissen wird dein bester Ratgeber sein, denke ich. :)
von Mops
16.10.2010, 19:35
Forum: Frage – Antwort
Thema: Weg zur Kirche
Antworten: 36
Zugriffe: 12687

Re: Weg zur Kirche

dabei wirkte der Apostel Paulus zuerst in Rom.. naja, Schuld sind wir selbst, wir bekommen nicht den mund auf und erlauben den Leuten einfach zuviel. Welcher Orthodoxe würde sich erdreisten, in einer Kirche der RKK eine Gastansprache zu einer Predigt umzufunktionieren und über Gott und die Welt zu p...
von Mops
16.10.2010, 19:19
Forum: Frage – Antwort
Thema: Weg zur Kirche
Antworten: 36
Zugriffe: 12687

Re: Weg zur Kirche

Lieber Elvis, orthodoxer Religionsunterricht in Deutschland ist möglich. In einigen Bundesländern sind dazu entsprechende Gesetze/Verordnungen erlassen. :wink: In Christo Igor dazu sollte auch endlich ein geschichtlich fundiertes Werk in deutscher sprache veröffentlicht werden, dass die Geschichte ...
von Mops
15.10.2010, 11:30
Forum: Frage – Antwort
Thema: Weg zur Kirche
Antworten: 36
Zugriffe: 12687

Re: Weg zur Kirche

nun du weißt ja, in manchen Gegenden in Russland sind die Leute einige Tage unterwegs, um Ostern zur Kirche zu können...
Vielleicht hat sich die Situation schon gebessert, aber da sind 53 Km doch akzeptabel :wink: