Die Suche ergab 415 Treffer

von rafaella
27.08.2011, 23:15
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Antwort vom Athos; Klaus Knoth
Antworten: 25
Zugriffe: 11110

Re: Antwort vom Athos; Klaus Knoth

Nassos hat geschrieben:Ich glaube bei Vater Seraphim Rose habe ich auch schon entsprechendes gesehen, also dass er gewisse Tendenzen anmahnte.
Was genau meinst Du damit, Nassos?
von rafaella
27.08.2011, 23:12
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Soviel zum Katholizismus.
Antworten: 26
Zugriffe: 13211

Re: Soviel zum Katholizismus.

Traditionelle Katholiken sind immer noch traditionelle Irrglaubende, ob Rapper oder nicht.
von rafaella
26.08.2011, 23:40
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: E - wie Eschatologie
Antworten: 12
Zugriffe: 4264

Re: E - wie Eschatologie

Lieber Christodoulos, die Seelen der Menschen sind natürlich verchieden positioniert, aber was bedeutet das im göttlichen Sinne? Nach der Erleuchtung der Seele und der Nähe zu Gott gibt es verschiedene Zustände im Himmel. Das Paradies wird also verschieden erlebt. Im Osten ist das Goldene Tor in Jer...
von rafaella
26.08.2011, 17:47
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: E - wie Eschatologie
Antworten: 12
Zugriffe: 4264

Re: E - wie Eschatologie

Lieber Christodoulos, welcher ist der Unterschied zwischen Ort und zustand, wenn wir über geistige Welten sprechen?i ist das Paradies in Sibirien und die Hölle in Mexiko? Wir glauben doch nicht an einen Ort wo die Milch fließt und die Jungfrauen dienen wie die Muslime... das brauche ich dir nicht zu...
von rafaella
25.08.2011, 23:22
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: E - wie Eschatologie
Antworten: 12
Zugriffe: 4264

Re: E - wie Eschatologie

http://www.prodromos-verlag.de/Georgios ... inheit.pdf

Hier sind noch mehr Texte von ihm.
Übrigens, was genau meinst Du mit " Ort " ? Meinst Du Ort mit dem menschlichen Sinne, also eine andere geographische Positionierung?
von rafaella
25.08.2011, 23:01
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: E - wie Eschatologie
Antworten: 12
Zugriffe: 4264

Re: E - wie Eschatologie

Lieber Christodoulos, P Metallinos ist einer der meistgeschätzten Theologen unserer Zeit, er führt einen großen antihäretischen Kampf und ist orthodox in all seinen Ausführungen, gib acht! Lass dich nicht verleiten. Sehr wohl sagt man, dass das Paradies der Zustand ist, wo man sich bei Gott befindet...
von rafaella
25.08.2011, 14:48
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Orthodoxe Bibliothek
Antworten: 49
Zugriffe: 46678

Re: Orthodoxe Bibliothek

Vielen Dank , sehr schön. Danke für die vielen hilfreichen Texte. Nur eine Anmerkung zu dem Buch : Thrakier und Makedonier (oder wie man hier sagt Mazedonier) sind auch Griechen (ich bin übrigens Makedonierin), zwei Stämme, die zu den griechischen Stämmen gehören, wie zB auch die Pontier (man kennt ...
von rafaella
23.08.2011, 20:46
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Hierarchien der Engel
Antworten: 41
Zugriffe: 19404

Re: Hierarchien der Engel

Da hast Du auf jeden Fall recht!
Ich wollte nur klarstellen, dass ich nicht Andromachi meinte.
von rafaella
23.08.2011, 20:30
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Hierarchien der Engel
Antworten: 41
Zugriffe: 19404

Re: Hierarchien der Engel

Andromachi, ich habe dich nicht gemeint, als ich sagte, dass einige konservativ und engstirnig sind, du hast sicherlich die besten Vorsätze. Ich denke, dass viele die zweifeln, sehr gute Vorsätze haben, da die Kritik sehr erschreckend ist. Manche meinen, es handelt sich um ein New Age Buch. Da wird ...
von rafaella
23.08.2011, 13:48
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Hierarchien der Engel
Antworten: 41
Zugriffe: 19404

Re: Hierarchien der Engel

danke Christodoulos, ich teile deine Ansicht. Ich kenne keinen Anti Ökumenisten, der sich gestört hat, eher Ökumenisten. Warum, verstehe ich nicht. Gott ist der Gott aller Menschen! Viele glauben nur falsch! Wie Du sagtest, unsere Liebe muss alle umschließen und umarmen, ohne dass man an seinem Glau...
von rafaella
23.08.2011, 13:12
Forum: Frage – Antwort
Thema: Wo finde ich einen verständnisvollen orthodoxen Priester
Antworten: 28
Zugriffe: 9605

Re: Wo finde ich einen verständnisvollen orthodoxen Priester

Ich glaub, jetzt hat sie mehr Angst als vorher :lol: Wassilisa, einfach rein in die Kirche! Wenn Du Dich tatsächlich für die Orthodoxie interessierst, wird niemand dich stören können, höchstens der Böse, der dir vielleicht solche kleinen Hindernissen in den Weg legen wird. Darauf darfst du nicht ach...
von rafaella
23.08.2011, 13:05
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Hierarchien der Engel
Antworten: 41
Zugriffe: 19404

Re: Hierarchien der Engel

Ein einfacher Esel kann manchmal mehr sehen als einer von uns. Deswegen vertraue ich jemand, der sagt, er könne Engel sehen, nicht ganz. Mein Beichtvater sagt: Wenn einer sagt, ich bin ein Heiliger, dann trauen wir ihm nicht. Was übrigens die Schwester Gavriilia betrifft, habe ich meine Bedenken. O...
von rafaella
22.08.2011, 02:02
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Hierarchien der Engel
Antworten: 41
Zugriffe: 19404

Re: Hierarchien der Engel

Verstehe.... mögen unsere heiligen Engel uns auch diese Nacht und diesem Tag über behüten und erleuchten!

Bild

Hier noch einmal die wundertätige Ikone des hl Erzengels Michael der Mantamadon, aus Blut und Erde geformt.
Mögen wir seinen Schutz geniessen!
von rafaella
22.08.2011, 01:32
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Hierarchien der Engel
Antworten: 41
Zugriffe: 19404

Re: Hierarchien der Engel

Ist dies Gerontissa Gavrilia die Asketin der Liebe? Ich glaube es war Geron Ironymos der sagte: Während der Liturgie ist die Kirche voller Engel. Einmal konnte er sie um den Altar sehen - dieser war so von Engeln umgeben, dass er Angst hatte keinen Platz zum zelebrieren mehr zu haben. Er bat sie da...
von rafaella
22.08.2011, 00:16
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Hierarchien der Engel
Antworten: 41
Zugriffe: 19404

Re: Hierarchien der Engel

Mir ging gerade ein Gedanke durch den Kopf.. wenn wir uns tatsächlich darüber bewußt wären, dass unser Körper einen Tempel des Heiligen Geistes darstellt, der gleichwohl bewacht wird von einem heiligen Engel wie ein Gotteshaus, so wären wir überhaupt nicht dazu imstande zu sündigen, weil wir uns vor...