Die Suche ergab 37 Treffer

von Meißner
26.05.2011, 15:37
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Neues aus Österreich
Antworten: 103
Zugriffe: 87899

Re: Neues aus Österreich

Stimmt es, daß der Doppeladler auf der Kanzel der Griechischen Kathedrale zu Wien ein Habsburger ist, der da zum Zeichen der Loyalität gegenüber dem Erzhaus angebracht wurde? Die Serbische Kirche in Habsburger Monarchie Die Umsiedlung der Serben unter dem Patriarch Arsenije III Carnojevic im Jahre 1...
von Meißner
26.05.2011, 10:02
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Lange Nacht der Kirchen - 27.6.2011 (WIEN)
Antworten: 2
Zugriffe: 2887

Re: Lange Nacht der Kirchen - 27.6.2011 (WIEN)

:) Endlich mal ein schöner Grund, nach Wien zu reisen. Auf die Kirche zum Heiligen Georg freue ich mich besonders, ich sah sie bisher nur von Außen.
von Meißner
26.05.2011, 09:54
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Orthodoxe Kirche im deutschsprachigen Raum
Antworten: 124
Zugriffe: 40977

Re: Orthodoxe Kirche im deutschsprachigen Raum

Danke, soweit war mir das auch bekannt. Mission, liebe Rafaella, verstehe ich z.B. unter der Existenz von orthodoxen Einrichtungen. Ich glaube schon, daß z.B. von Geilnau eine gewaltige Strahlkraft ausgeht, die Suchenden Halt und Orientierung zu geben vermag. Und Orientierungslose gibts gerade in De...
von Meißner
26.05.2011, 07:59
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Orthodoxe Kirche im deutschsprachigen Raum
Antworten: 124
Zugriffe: 40977

Re: Orthodoxe Kirche im deutschsprachigen Raum

Χριστός ἀνέστη
Auch wenn es eine Prophezeiung gib, dass Deutschland orthodox wird,....
Davon habe ich auch schon gehört, aber gibts dazu auch irgendeine konkrete Quelle und ist's so, daß gemäß dieser Prophezeiung die Mission von den Griechen ausgeht?
von Meißner
25.05.2011, 15:05
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Neues aus Österreich
Antworten: 103
Zugriffe: 87899

Re: Neues aus Österreich

Seit wann läßt sich die Kirche von irgendwelchen demonstranten beeindrucken? Welch gewaltiges Bauwerk ist das obere?
von Meißner
25.05.2011, 14:49
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Neues aus Österreich
Antworten: 103
Zugriffe: 87899

Re: Neues aus Österreich

Dank sei Gott; welch Segen für Wien. Nun brauchts aber noch eine größere Kirche, wie wär's mit dieser hier; ist zwar etwas außerhalb gelegen, aber gleichsam dem Heiligen Sava geweiht :wink:
Bild
von Meißner
25.11.2009, 10:00
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Athanasios Basdekis - Die Orthodoxe Kirche
Antworten: 3
Zugriffe: 1772

Grüß Gott; 50jährige Präsenz? Ist das Buch im Mittelalter geschrieben worden? Ich selbst kenne es nicht, ich hab mich seinerzeit mit diesem Standartwerk befaßt: http://ecx.images-amazon.com/images/I/51KN2PBJ3XL._SS500_.jpg Und derzeit lese ich das hier, ist zwar recht römischlastig, aber trotzdem in...
von Meißner
31.07.2009, 09:39
Forum: Frage – Antwort
Thema: Danken
Antworten: 12
Zugriffe: 2048

Lieber Benedikt; ganz persönlich funktioniert das Danken im Zuge des Herzensgebetes automatisch, dabei kann man die tausend "kleinen" Wunder um einen herum überhaupt erst wahrnehmen. Bei mir allerdings nur, solange ich "dran" bin und nicht durch die Wirren des Alltags, durch mein eigenes Unvermögen ...
von Meißner
24.07.2009, 12:16
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: M - wie Mission
Antworten: 205
Zugriffe: 76943

Entschuldigung, irgendwie hab ich den Faden verwechselt, wenn bitte jemand diese beiden Beiträge löschen könnte? vielen Dank
von Meißner
24.07.2009, 12:15
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: M - wie Mission
Antworten: 205
Zugriffe: 76943

Lieber Ieseanul; Vater Sinaitis schrieb vom fehlenden Kult, welcher jedoch Voraussetzung für Religion sei. Schaut man sich protestantische Gottesdienste an, vermißt man diesen ebenfalls, wenn überhaupt, werden selbst die Sakramente in äußerst -ich formuliere vorsichtig- fragwürdiger Form verwaltet. ...
von Meißner
23.07.2009, 14:51
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: M - wie Mission
Antworten: 205
Zugriffe: 76943

Da es auch keinen Kult mehr gibt, ist zu fragen, ob es sich überhaupt noch um eine Religion handelt, oder vielmehr um eine Weltanschauung, Philosophie und Ethik.

daher wahrscheinlich auch die hier skizzierte Nähe gewisser "Protestanten" zum Islam :rollsmilie2:
von Meißner
10.07.2009, 09:57
Forum: Bücher, Webseiten und Medien
Thema: Heilige Altväter der Gegenwart
Antworten: 6
Zugriffe: 2414

Von diesem Buch war ich begeistert. Zwei Fragen sind mir daraus jedoch erwachsen, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen? 1. Es wird behauptet, das Schisma von 1054 sei von den Freimaurern herbeigeführt worden, aber die gab es meines Wissens erst Jahrhunderte später. 2. Gibt es weiterführende ...
von Meißner
23.06.2009, 16:22
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Agion Oros
Antworten: 4
Zugriffe: 2004

@Vater Sinaitis: Nein, leider nicht. Aber im Kloster des Heiligen Panteileimon, dort war es wunderbar ruhig und ein freundlicher Empfang wurde mir gewährt. :) Wenn Ihr möchtet, stelle ich hier noch mehr Thassosbilder ein. @Loukia: gibt mir Bescheid, so Du magst & ich schick Dir das Bild gern in 'ner...
von Meißner
23.06.2009, 15:22
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Agion Oros
Antworten: 4
Zugriffe: 2004

Agion Oros

von Castro, Thassos aus erlebt: