Sammelthread orthodoxer Links

Die Orthodoxie zum Hören, Lesen und Anschauen
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Benutzeravatar
Hermann
Beiträge: 291
Registriert: 10.11.2010, 07:55
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Baumkirchen (Tirol)

Re: Sammelthread orthodoxer Links

Beitrag von Hermann »

Vor ein paar Tagen entdeckt: The Ascetic Experience ist eine englische Seite vom Athos in moderner Aufmachung mit vielen Bildern und geistlichen Weisungen.
Sucht zuerst das Reich Gottes, alles andere wird euch hinzugeschenkt.
Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Sammelthread orthodoxer Links

Beitrag von Nassos »

Gestern über google+ endeckt: http://www.Athosfreunde.de
Hetairos
Beiträge: 92
Registriert: 07.05.2014, 15:15
Religionszugehörigkeit: orthodox

Re: Sammelthread orthodoxer Links

Beitrag von Hetairos »

Diese Seite habe ich vor kurzem empfohlen bekommen:

http://www.apostoliki-diakonia.gr/

Lohnt sich, da dort einige interessante Aufsätze auf Deutsch zu finden sind. Besonders unter dem Reiter "BIBLIOTHECA THEOLOGICA "PORPHYROGENITUS""
Aν πεθάνεις, πριν πεθάνεις, δεν θα πεθάνεις, όταν πεθάνεις!
Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Sammelthread orthodoxer Links

Beitrag von Nassos »

An dieser Stelle sei auch die neue Homepage der griechisch-orthodoxen Kirche in Esslingen aufgeführt (sie befindet sich aber zum großen Teil noch im Aufbau)

www.griechisch-orthodoxe-kirche-esslingen.de
bzw
www.gokes.de
Benutzeravatar
Stephanie
Beiträge: 287
Registriert: 08.01.2011, 17:27
Religionszugehörigkeit: orthodox
Wohnort: Berlin

Re: Sammelthread orthodoxer Links

Beitrag von Stephanie »

Gerade gefunden und als wunderschönes (wenn auch idealisiertes) Bild der Orthodoxie empfunden:

https://thebeautifulpath.org/2014/02/18 ... u-to-know/

An einigen Punkten darf man sich selbst dann natürlich fragen, ob man dem Anspruch so gerecht wird. :|
Benutzeravatar
RömerDesNordens
Beiträge: 22
Registriert: 26.06.2022, 12:10
Religionszugehörigkeit: WestRöm.Kath. (1.JahrTausend)
Skype: RömerDesNordens

Re: Sammelthread orthodoxer Links

Beitrag von RömerDesNordens »

Jetzt beginnt bei Euch auch schon der immanentistische SozialKrempel, der unser WestRom ruiniert hat - schade! Das ist wirklich auf dem Niveau vom unseligen Cluny, das bei uns vor 1000 Jahren für den WeltFrieden agitierte und somit das Chr. der Lächerlichkeit preisgab. Was wird sich ein echter Mönch dazu denken?! Daß er daran gemessen "asozial" ist? Man zeige mir, wo ER in den Evangelien jemals versprochen hat, daß das Chr. irgendwelche Probleme dieser Welt lösen könnte und wollte. "Die individuelle Seele hat Zukunft - die Menschheit hat keine." (Gomez Davila) "Wer zum Schwert greift, wird durch das Schwert umkommen!": Wenn mann sich in die Frau Welt verläuft, wird mann nur noch saft&kraft-los rauskommen...
Kirche als "Gemeinschaft der Gläubigen" kann ja orthodox verstanden werden - d.h., daß an sich einzig der HL.GEIST die Hl.Kirche ist und wir nur, insofern wir in IHM sind, so wie ER in SEINem Vater ist - aber eben auch allzu leicht demokratisch a la "Wir sind die Kirche!" und somit müßte dann die Kirche schlußendlich sagen, was wir Sünder nur zu gerne hören wollen...
Antworten