Praktische Literatur

Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Milo
Beiträge: 966
Registriert: 19.06.2009, 23:00
Wohnort: Stuttgart

Praktische Literatur

Beitragvon Milo » 05.10.2006, 12:28

Das Synaxarion ist eine Sammlung von orthodoxen .Heiligen, jeder Tag hat einen oder mehrerer Heilige (Martyrer, Apostel, Propheten, Hierarchen, Gottgeweihte, Gerechte) also Männer oder heilige Frauen, die Heilig gesprochen worden, es wird aus deren Leben berichtet, über das Martyrium das sie ev. erlitten haben erzählt, wodurch sie sich ausgezeichnet haben...
Nun ist es keine bloße Kenntnis, sondern eine Teilnahme an deren Leben und an der Lebensführung. Es ist wie ein Besuch bei den Heiligen, ein Weg zur Heiligkeit, eben ein Erleben und eine Anteilnahme. man kann viel von den Heiligen lernen...
Das Lesen des Heiligen des jeweiligen Tages gehört ebenso zur orthodoxen Praxis wie die Morgen und Abendgebete und das Lesen der Evangelien.

Band 1 ist schon erhältlich und Band 2 erscheint im November 2006
ISBN: 960-88698-1-1, SET 960-88698-0-3

Nun ist die deutsche Kurzfassung, bestehend aus zwei Bänden, mit Bd. 2 (März bis August) komplett. D.h., ihr könnt an jedem Tag des Jahres die Heiligenleben nachlesen, deren Gedächtnis in unserer Kirche jeweils gefeiert wird. Am Ende des 2. Bandes existiert nun das lange ersehnte "Alphabetische Gesamtverzeichnis" der Heiligen.

Lieber Br. Peter, vielen Dank für die gute Nachricht!

Kontakt für die deutsche Fassung:
Kloster des Hl. Johannes des Vorläufers
Korakies
GR-73100 CHANIA (Kreta), Griechenland
Tel.: 0030/28210-66725
eMail: imotipro@otenet.gr

Milo
Beiträge: 966
Registriert: 19.06.2009, 23:00
Wohnort: Stuttgart

Zum Gedenken...

Beitragvon Milo » 05.10.2006, 12:31

Pomjannik (Büchlein zum Gedenken der Lebenden und der Toten) ? 0,50 ?


Pominalnyj Listok (100 Zettel zum Gedenken der Lebenden und der Toten) ? 1,00 ?

Zu beziehen über Buchhandlungen oder direkt beim Verlag:
Kloster des Hl.Hiob von Pocaev, Hofbauernstr,26, 81247 München, Fax. (089) 886777

Milo
Beiträge: 966
Registriert: 19.06.2009, 23:00
Wohnort: Stuttgart

Orthodoxes Gebetsbuch in deutscher Sprache

Beitragvon Milo » 05.10.2006, 12:33

Hallo,

für den Fall, dass jemand ein deutsches orthodoxes Gebetbuch sucht und nicht weiß woher er es beziehen kann, habe ich folgenden Hinweis.

ORTHODOXES GEBETBUCH IN DEUTSCHER SPRACHE

Die wichtigsten Gebete des Tages, die Liturgie, Akathiste und Kanones, Gebete zum Empfang der Heiligen Gaben, etc, Neuauflage 2004
Zweifarbiger Druck, 224 Seiten
ISBN 3-926165-11-1
zu beziehen vom Kloster des Hl. Hiob von Pocaev in 81247 München, Hofbauernstr. 26 hiobmon@rocor.de

Dies ist das beste mir bekannte orthodoxe Gebetsbuch in deutscher Sprache.
Andere im Handel befindliche Gebetsbücher sind nicht so umfangreich.



Bruder Peter teilte uns heute dankenswerter Weise folgende Zeilen mit:

Heute erschien, nachdem jahrelang die alte, schmale, blaue Fassung aus dem Jahre 1972 vergriffen war,
das neue "ORTHODOXE GEBETSBUCH" der Russisch-Orthodoxen Kirche (Moskauer Patriarchat) in einer schönen, handlichen Fassung (224 S.) in der Bearbeitung des Mönchspriesters Benedikt (Schneider), mit dem Segen seiner Eminenz, des Erzbischof von Berlin und Deutschland, Feofan.
Erstmalig sind in derart klarer, übersichtlicher Weise die auf häusliche und liturgische Gebetspraxis verweisenden Texte beisammen: Die Morgen- und Abendgebete, das österliche Stundengebet, der Busskanon an unserenHerrn Jesus Christus, der Trostkanon an die Allheilige Gottesgebärerin, der Kanon an den heiligen Schutzengel, drei Akathisten an unseren gütigsten Herrn Jesus Christus, an die allheilige Gottesgebärerin, an den heiligen Nikolaus, die Gebete vor und nach der heiligen Kommunion, die Tischgebete, die Gebete zu verschiedenen Gelegenheiten, die Gebete für Sterbende und Verstorbene, Troparien und Kondakien zu verschiedenen Festen, Sonntagstroparien und -kondakien, Wochentagstroparien und -kondakien, Regeln zum Lesen der Kanon- und Akathistos-Hymnen, Gebetsregel des hl. Seraphim von Sarov, die Gebote
des Herrn, sowie eine Anmerkung zum Kreuzzeichen.

Das gleichfalls kürzlich in deutsch erschienene Gebetbuch vom Kloster des Hl. Johannes des Vorläufers orientiert sich mehr am klösterlichen Ablauf
und weist in der Übersetzung Eigenwilligkeiten auf.
Beide Gebetsbücher kosten 10 Euro. Das Russische Orthodoxe kann direkt bei der Berliner Diözese (der Russischen Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats - KdöR), Wildensteiner Straße 10, D-10318 Berlin, Tel. 030/503 79 488, Fax 030 /509 81 53 bestellt werden.

Milo
Beiträge: 966
Registriert: 19.06.2009, 23:00
Wohnort: Stuttgart

KALENDER

Beitragvon Milo » 05.10.2006, 12:34

Der Kalender ist ja wichtig, zur Kenntnis des/der jeweiligen Tagesheiligen.
Das Lesen dieser Heiligen gehört ebenso zur orthodoxen Praxis wie die Morgen und Abendgebete und das Lesen der Evangelien.

KALENDER

Orthodoxer Kirchenkalender, dt. oder russ. (15 x 21cm) = 6,20 ? - mit Tagesheiligen und Lesungen sowie ggf. Anmerkung zum Fasten.

Orthodoxer Taschenkalender dt. oder russ. mit Hülle (8 x 15cm) = 3,60 ?

Orthodoxer Taschenkalender dt. oder russ. Mit Hülle Kunstleder (8 x 15cm) = 5,20 ?


Zu beziehen über Buchhandlungen oder direkt beim Verlag:
Kloster des Hl.Hiob von Pocaev, Hofbauernstr,26, 81247 München, Fax. (089) 886777


weitere Angebote:

Orthodoxer Liturgischer Kalender 2007 (dt., nach altem/ neuen Stil)
benutzbar, auch dieser, mit Tagesheiligen u. Lesungen, Anhang: Text der Weihegebete bei der Ikonensegnung), ca. 75 S., Spiralbindung, Euro 13,-

zu beziehen über:
Gesellschaft Orthodoxe Medien, Döppersberg 41, Zimmer 34, 42103 Wuppertal,
Tel. 0202-9460993, Mail: orthodoxe-medien@t-online.de.

herzlichst René

Milo
Beiträge: 966
Registriert: 19.06.2009, 23:00
Wohnort: Stuttgart

Psalter

Beitragvon Milo » 06.10.2006, 11:53

Psalter, aus dem Griechischen übersetzt

Von Dorothea Schütz, 1999, zweifarbig, 336 Seiten, mit sehr schöner Einteilung der Kathismen, gebunden

Mit dem Segen S. E. Mark
des Erzbischofs von Berlin und Deutschland

zu beziehen vom Kloster des Hl. Hiob von Pocaev in 81247 München, Hofbauernstr. 26


Zurück zu „Bücher, Webseiten und Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste