Rede zum Wert der christlichen Kultur in Europa

Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Benutzeravatar
MariaM
Beiträge: 385
Registriert: 30.11.2013, 19:59
Religionszugehörigkeit: christlich-orthodox

Rede zum Wert der christlichen Kultur in Europa

Beitragvon MariaM » 04.03.2018, 15:44

Liebe Schwestern und Brüder in Christus,
heute bin ich nach längerer Zeit mal wieder hier im Forum eingeloggt und schaue, was es Neues gibt... Ich hoffe, es geht euch allen gut und ihr kommt auch in der Fastenzeit bisher gut klar, findet Zeit zum Gebet und um in die Kirche zu gehen.
Bei uns ist alles soweit gut, ich gehe manchmal zur griechischen und manchmal zur tschechischen/altslawischen Liturgie, am Freitag hatten wir auf Griechisch die Χαιρετιμοί στην Παναγία Θεοτοκο, sehr schön!
Was mich sehr beschäftigt und wofür ich jeden Tag bete, ist dass auch mein Mann und unsere Kinder sich irgendwann taufen lassen und wir eines Tages alle zusammen als orthodoxe Christen nahe bei Christus sind...

Ich möchte heute ein Video mit euch teilen, auf das ich zufällig gestossen bin. Vielleicht kennt ihr Sabatina James, eine mutige junge Frau, die für im Islam unterdrückte Mädchen/Frauen und für verfolgte Christen eintritt. Sie kommt ursprünglich aus Pakistan, kam mit 10 Jahren mit ihrer Familie nach Österreich und geriet später in Konflikt mit dem Islam und ihrer Familie (sollte zwangsverheiratet werden usw.), konvertierte dann als junge ERwachsene zum Christentum (ich glaube Römisch-katholisch?), muss seitdem unter Polizeischutz und falschem Namen leben, weil sie von Seiten korantreuer Muslime Todesdrohungen ausgesetzt ist. Trotzdem tritt sie in Diskussionssendungen auf, schreibt Bücher und hat einen Verein gegründet - Sabatina e.V. (meiner Meinung nach sehr unterstützenswert, wenn man irgendwo sinnvoll spenden will). Kürzlich ist sie mit einem Preis ausgezeichnet worden und hier ist ihre Dankesrede. Ich finde daran sehr schön, wie sie ihre Kindheit und ihre Eindrücke davon beschreibt, zuerst wie es in Pakistan war und dann, wie sie das österreichische Dorf, in das sie kam, erlebt hat: Das Christentum ("obwohl" katholisch, aber das finde ich hier nicht relevant) war dort ganz selbstverständlich präsent, sie wurde freundlich eingeladen und einbezogen, aber niemand verleugnete seinen Glauben und gerade darum machte die Atmosphäre dort einen tiefen Eindruck auf sie... Und sie appeliert daran, dass wir heute die christlichen Grundlagen unserer europäischen Kultur nicht über Bord werfen... hört selbst:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=YHT3S5PKyvQ[/youtube]

Viele Grüsse aus Tschechien,
Maria

Benutzeravatar
MariaM
Beiträge: 385
Registriert: 30.11.2013, 19:59
Religionszugehörigkeit: christlich-orthodox

Re: Rede zum Wert der christlichen Kultur in Europa

Beitragvon MariaM » 04.03.2018, 15:45

Hm, der Link ist irgendwie nicht aktiv - keine Ahnung warum? Noch ein Versuch...

https://www.youtube.com/watch?v=YHT3S5PKyvQ

Benutzeravatar
MariaM
Beiträge: 385
Registriert: 30.11.2013, 19:59
Religionszugehörigkeit: christlich-orthodox

Interview mit syrisch-orthodoxer Ordensschwester...

Beitragvon MariaM » 05.03.2018, 09:35

... zum Thema Islam und "Flüchtlinge" - sehr treffend, finde ich:

https://www.youtube.com/watch?v=RVAiQWL2If8

Gruss, Maria


Zurück zu „Bücher, Webseiten und Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast