Und im Übrigen bin ich der Meinung: Ein Land, ein Bischof

Die deutschsprachige Orthodoxie stellt sich vor
Forumsregeln
Forumsregeln Impressum
Benutzeravatar
Igor
Hypodiakon
Beiträge: 2093
Registriert: 15.01.2010, 21:02
Religionszugehörigkeit: (russisch-)orthodox
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Und im Übrigen bin ich der Meinung: Ein Land, ein Bischo

Beitrag von Igor »

XB!

Dank eines Hinweises von Thuja habe ich ein Buch wiederentdeckt, in dem sehr gut auf eingangs aufgeworfene Thematik und deren Hintergründe eingegangen wird:

Athanasios Basdekis: „Die orthodoxe Kirche, eine Handreichung für nicht-orthodoxe und orthodoxe Christen und Kirchen“

Im Kapitel 4 „Panorthodoxe Konferenzen und Panorthodoxes Konzil“ sind einige Fakten zum hier diskutierten nachzulesen, erfreulicherweise auch :arrow: online.

In Christo
Igor
Bild
Als der Höchste hernieder fuhr, verwirrte Er die Sprachen, zerteilte Er die Völker, nun, da Er Feuerzungen ausgeteilt, ruft Er alle zur Einheit: Einmütig preisen wir deshalb den Heiligen Geist. (Pfingstkondakion im 8. Ton)
Christ7777777
Beiträge: 230
Registriert: 02.11.2011, 19:47
Religionszugehörigkeit: griechisch-orthodox

Re: Und im Übrigen bin ich der Meinung: Ein Land, ein Bischo

Beitrag von Christ7777777 »

Eine Frage habe ich, was heißt dieses "XB" dass oft am anfang geschrieben wird?
Die Liebe macht dich närrisch. Im Guten Sinne jetzt. ;)
Dum Didl dei Dum dum dum.
Nikolaj
Beiträge: 475
Registriert: 08.03.2011, 09:17

Re: Und im Übrigen bin ich der Meinung: Ein Land, ein Bischo

Beitrag von Nikolaj »

ХВ - Христос Воскресе = Christus ist auferstanden
Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Und im Übrigen bin ich der Meinung: Ein Land, ein Bischo

Beitrag von Nassos »

das ist die kyrillische Abkürzung für CIA (Christus ist auferstanden)
Christ7777777
Beiträge: 230
Registriert: 02.11.2011, 19:47
Religionszugehörigkeit: griechisch-orthodox

Re: Und im Übrigen bin ich der Meinung: Ein Land, ein Bischo

Beitrag von Christ7777777 »

Ahh okay, so ist das, danke an euch beiden. Sagt man das jetzt öfters weil gerade ostern war oder sagt man das auch das ganze Jahr durch?
Ich finde man könnte es auch an Weihnachten sagen... :wink:
Die Liebe macht dich närrisch. Im Guten Sinne jetzt. ;)
Dum Didl dei Dum dum dum.
Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Und im Übrigen bin ich der Meinung: Ein Land, ein Bischo

Beitrag von Nassos »

Mein lieber Michael,

eine Wahrheit kannst Du eigentlich immer bekunden. Ich sehe da kein Problem. Selbst zu Weihnachten nicht.
Wenn ich mich richtig erinnere, so sagt man das bis zu 40 Tagen nach Ostern oder auch bis Pfingsten. Es soll die Freude über die Öffnung der Paradiespforten durch Christi Gnadengeschenk an uns alle zum Ausdruck bringen.
Meiner Erfahrung nach wünschen sich das die Leute aber höchstens noch in der Woche nach Ostern, dann ist das bei den meisten schon Geschichte.

Folge Deinem Herzen.

Gruß,
Nassos
Christ7777777
Beiträge: 230
Registriert: 02.11.2011, 19:47
Religionszugehörigkeit: griechisch-orthodox

Re: Und im Übrigen bin ich der Meinung: Ein Land, ein Bischo

Beitrag von Christ7777777 »

Ich finde es auch supiii dass wir irgendwann alle im Paradies sind. Jemand hat mal gesagt, die LIEBE ist das Paradies. Ich fühle mich manchmal als wäre ich im Paradies, das ist dann fast so als würde ich entrückt werden. Nicht direkt, aber so ähnlich. Vielleicht kennt ihr das auch, dass man plötzlich paradisische Gefühle empfindet. :wink:

Grüße
Michael


P.S Danke für deine Antwort!.. Nassos :)
Die Liebe macht dich närrisch. Im Guten Sinne jetzt. ;)
Dum Didl dei Dum dum dum.
Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Und im Übrigen bin ich der Meinung: Ein Land, ein Bischo

Beitrag von Nassos »

Hallo Michael,

man sagt das Christos Anesti noch bis einschließlich diesen Mittwoch, wo die Apodosis des Pascha ist. Die Woche mit dem Blinden (heutiges Evangelium), ist der letzte Sonntag in der Nach-Paschazeit.

ΧΑ!
Νάσος
Christ7777777
Beiträge: 230
Registriert: 02.11.2011, 19:47
Religionszugehörigkeit: griechisch-orthodox

Re: Und im Übrigen bin ich der Meinung: Ein Land, ein Bischo

Beitrag von Christ7777777 »

Apodosis??

....dann ein fröhliches Christos Anesti minn Freund!
Die Liebe macht dich närrisch. Im Guten Sinne jetzt. ;)
Dum Didl dei Dum dum dum.
Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Und im Übrigen bin ich der Meinung: Ein Land, ein Bischo

Beitrag von Nassos »

Ohne jetzt große Etymologie betreiben zu wollen: so nennt man den letzten Tag einer gewissen Zeit, die auf ein Fest (z.B. Ostern) folgt.
Also der 40. Tag nach Ostern.

An diesem Tag wird der grundlegende Feiertag hymnologisch wiederholt. Eine Apodosis haben nur die Höchsten Feiertage unserer Kirche.

Aus theologischer Sicht soll diese Verlängerung (afterfeast) das geschichtliche Ereignis zeitlich überschreiten im Sinne eines Vorgeschmacks auf die Ewigkeit.
Christ7777777
Beiträge: 230
Registriert: 02.11.2011, 19:47
Religionszugehörigkeit: griechisch-orthodox

Re: Und im Übrigen bin ich der Meinung: Ein Land, ein Bischo

Beitrag von Christ7777777 »

:up:
Die Liebe macht dich närrisch. Im Guten Sinne jetzt. ;)
Dum Didl dei Dum dum dum.
Benutzeravatar
Lazzaro
Beiträge: 1035
Registriert: 09.01.2011, 17:09
Kontaktdaten:

Re: Und im Übrigen bin ich der Meinung: Ein Land, ein Bischo

Beitrag von Lazzaro »

Der deutsche Ausdruck heißt FESTABSCHLUSS.
Lazarus
Cantábiles mihi erant justificatiónes tuæ, * in loco peregrinatiónis meæ. - Ps.118:54
Nassos
Beiträge: 4444
Registriert: 18.12.2008, 21:43

Re: Und im Übrigen bin ich der Meinung: Ein Land, ein Bischo

Beitrag von Nassos »

Lieber Lazarus,

vielen Dank!
Ich glaube jedoch, dass sich im griechischen Wort noch viel mehr verbirgt. Etwas mit Leistung und Ertrag. Man hat dieses Wort sicherlich nicht ohne tieferen Grund eingesetzt.

Lieben Gruß,
Nassos
Antworten