Die Suche ergab 134 Treffer

von Marian
21.06.2021, 14:22
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Ukraine
Antworten: 73
Zugriffe: 33662

Re: Ukraine

... die Ikonostase ist 2 Jahre alt. Die Gemeinde ist sehr reich an Mitgliedern, doch nicht an Geld. Sollte sich jemand so etwas für kanonische Zwecke um kleines Geld wünschen, können wir sicherlich den Kontakt (pn) herstellen.

Anastasia und Marian
von Marian
21.06.2021, 14:17
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Ukraine
Antworten: 73
Zugriffe: 33662

Re: Ukraine

Ukrainische Orthodoxe Kirche Mischhirja, des Metreopoliten Mark von Chust, des Metreopoliten Onufri der Urkraine, des Patriarchen Kyrill der gesamten Rus
von Marian
21.06.2021, 13:28
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Ukraine
Antworten: 73
Zugriffe: 33662

Re: Ukraine

С праздником! Einen schönen und gesegneten und vor allem frohen Pfingstfeiertag! Allen Unkenrufen zum Trotz, nach nun schon wieder etlichen Jahren mit dem nicht allgemein anerkannten Patriarchen von Kiew kann ich was Positives berichten. Das Kloster, in dem wir geheiratet haben und von dem es Hunder...
von Marian
20.06.2021, 20:00
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Pfingsten - Geburtstag der apostolischen Kirche
Antworten: 16
Zugriffe: 22599

Re: Pfingsten - Geburtstag der apostolischen Kirche

Grüß Gott und ein frohes Pfingstfest, heute war bei uns im Anschluss an die Liturgie eine Vesper mit Kniebeugungsgebeten. Tolles Wort, was? Gott sei Dank, ich konnte daran wirklich auch nach 3 Stunden Gottesdienst inständig teilhaben. Bin in neuer Umgebung in der Ukraine bei meinem Schwager. Nun hab...
von Marian
12.06.2021, 04:28
Forum: Frage – Antwort
Thema: Taufe bei Konversion in die ROKA
Antworten: 3
Zugriffe: 19963

Re: Taufe bei Konversion in die ROKA

Grüß Gott Osthugo, alles Gute zur Taufe. Ich vermute mal, dass dann heute oder morgen auch die Erstkommuion sein wird. Auch dazu alles Gute und Gottes reichen Segen für dich. Aber vielleicht möchtest du uns noch kurz umschreiben, was deine Bedenken bzgl. der Wiedertaufe aus dem Weg geräumt hat? Es g...
von Marian
10.06.2021, 05:17
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Kloster Maria Schutz in St. Andrä am Zicksee
Antworten: 41
Zugriffe: 37242

Re: Kloster Maria Schutz in St. Andrä am Zicksee

Grüß Gott und einen gesegneten Tag, sicherlich nicht einfach in unserer Zeit für frommes Klosterleben Aufmerksamkeit zu erwecken. Äußerungen über Probleme dieser Welt helfen da durchaus. Vielleicht hätte er den Bogen deutlicher schließen sollen, dass frommes Leben nachhaltig und auch gesund ist, was...
von Marian
09.06.2021, 05:07
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Kloster Maria Schutz in St. Andrä am Zicksee
Antworten: 41
Zugriffe: 37242

Re: Kloster Maria Schutz in St. Andrä am Zicksee

Grüß Gott und einen gesegneten Guten Morgen, Ja, da ist wohl eine Veränderung in den Videos zu früheren Zeiten bemerkbar. Ja, auch im griechischen Klerus ist die Sichtweise bzgl. Impfung gar nicht generell die des Abtes Paissios. 'Nähe zu den Römern' sollte man generell immer signalisieren, wie ich ...
von Marian
08.06.2021, 05:09
Forum: Orthodoxe Kirche
Thema: Zur Symbolik und Praxis des Ison
Antworten: 24
Zugriffe: 25188

Re: Zur Symbolik und Praxis des Ison

Phil 1,24 "das Bleiben im Fleisch aber ist nötiger um euretwillen." Die Gläubigen unseres Herrn und Gott Jesus Christus waren sich niemals und zu keiner Zeit alle grün. Insbesondere der hl. Augustinus hat versucht die Gläubigen wieder aufzurichten und im Glauben zu bestärken, nachdem Rom von den irr...
von Marian
25.05.2021, 05:00
Forum: Orthodoxe Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Thema: Kloster Arnstein
Antworten: 13
Zugriffe: 12838

Re: Kloster Arnstein

:dreirad: Nicht aufgeben. Eine alte aber noch übliche Methode ist anrufen. :shout: Wie es dort ist, weiß ich nicht genau. Doch üblicherweise ist von 12 bis 14 Uhr Ruhezeit. :dream2: Ich versuche oft kurz vor oder kurz danach anzurufen, wenn sie die Arbeit unterbrochen haben. Alternativ: :aufsitzmaeh...
von Marian
12.05.2021, 05:46
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Sola Gratia- Sündenvergebung allein aus Gnade
Antworten: 36
Zugriffe: 28130

Re: Sola Gratia- Sündenvergebung allein aus Gnade

... zu den "Arten des Glaubens" hat unser Vater Alexander aus Straubing (allerdings in anderem Zusammenhang) einmal gesagt: 'Es ist ein großer Unterschied im Glauben, ob jemand z.B. durch die Hochzeit zur Orthodoxie kommt und dann danach strebt orthodox gläubig zu werden, oder ob jemand als Baby ort...
von Marian
12.05.2021, 05:06
Forum: Verhältnis zu anderen Konfessionen
Thema: Sola Gratia- Sündenvergebung allein aus Gnade
Antworten: 36
Zugriffe: 28130

Re: Sola Gratia- Sündenvergebung allein aus Gnade

Christus ist auferstanden! Grüß Gott und gesegneten Guten Morgen Alois, vielen Dank für deinen Hinweis auf die Bücher. Leider finde ich zu wenig Zeit zum Lesen, obwohl es so viel lehrsame Texte der hl. Väter sogar schon in deutsch gibt. Auch wenn du noch nicht lange im Forum angemeldet bist, sind wi...
von Marian
28.04.2021, 04:50
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Bruderschaft in Altenbergen/Thüringen
Antworten: 2
Zugriffe: 1610

Re: Bruderschaft in Altenbergen/Thüringen

Grüß Gott und einen gesegneten Guten Morgen, vielen Dank für die umfangreichen und auch objektiven Informationen. Bei uns ist ein dort Getaufter Laie in die Gemeinde gekommen. Wegen der großen räumlichen Distanz hat er unsere Gottesdienste besucht und ist geblieben. So wie er es dargestellt hat, wür...
von Marian
25.04.2021, 06:20
Forum: Aus den Orthodoxen Patriarchaten und Kirchen
Thema: Bruderschaft in Altenbergen/Thüringen
Antworten: 2
Zugriffe: 1610

Bruderschaft in Altenbergen/Thüringen

Grüß Gott und gesegneten Sonntag Forer,

kennt jemand hier eine Bruderschaft um Metreopolit Moses in Altenbergen?
Stimmt es, dass sie dort andere orthodoxe Kirchen außer sich selbst nicht anerkennen? Sie gehören doch zu den griechischen Altkalendariern, ja? Handhaben diese das auch so?

Marian
von Marian
21.04.2021, 05:09
Forum: Frage – Antwort
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten!
Antworten: 533
Zugriffe: 371243

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten!

Grüß Gott, wieso Totenkult, wo sie doch lebend sind? Um uns herum sind sie, gegenwärtig und unsterblich mit ihrer Seele. Nur können wir sie nicht sehen oder mit ihnen sprechen. Ganz besonders auch weil wir allzuoft mit uns selbst beschäftigt sind, ggf. auch mit egozentrischen Gedanken über die Evang...